FrSky Horus X12S LIEFERBAR!

FrSky Horus X12S

Endlich ist es so weit, und wir haben die brandneue FrSky Horus X12S in den 3 Farbvarianten texture, space grey und silver auf Lager.

 

Hier ist Eile geboten, viele werden wir nicht lange auf Lager haben!

Kompatibel mit folgenden FrSky Empfängern: XSR/LBT, X4R CPPM/LBT, X4R-SB CPPM/LBT, X6R/LBT, X8R/LBT, L9R/LBT, S6R/LBT

Dieses Produkt entspricht der gültigen Funknorm ETSI EN 300.328.V1.8.1. Somit ist eine Kompatibilität mit älteren FrSky Empfängern nicht gegeben! Bitte führen Sie bei Bedarf ein Update des Empfängers auf die neueste Firmware durch.

Features:

  • hochauflösendes Display (480×272 Pixel in Industriequalität), gut lesbar, auch bei Sonnenlicht
  • CNC-gefräste Knüppelaggregate mit jeweils 6 Kugellagern, Hall-Sensoren und verstellbare Knüppel
  • eingebautes GPS-Modul
  • Integriertes Wireless-Trainer System (kabellos)
  • eingebauter 6-Achsen-Sensor (3-Achs-Lage und 3-Achs-Beschleunigung)
  • 16 Kanäle (bis zu 32 Kanäle)
  • Audio-Sprach-Funktion
  • Volle Telemetrie (S-Port) und Echtzeit -Daten-Logger
  • Antennenerkennung und SWR Warnung
  • Empfänger Match
  • Neues internes HF-Modul „IXJT“ mit niedriger Latenz und höhere Stabilität
  • Interne oder externe Antenne wählbar
  • Externer Modulschacht
  • Sicherer Ein-/Aus-Schalter unter Abdeckung mit integrierter Gurtöse
  • Zwei verschiedene Trainer-Ports
  • MP3-Player
  • Haptisches Feedback (Vibrationsalarm)
  • NiMH-Akkus mit eingebauter Ladeschaltung
  • 6-Positions-Schalter für einen einfacheren Wechsel von Flugmodis
  • FrSky FrTX Betriebssystem als Standard installiert, Open-Source-Firmware (openTX) wird unterstützt


Lieferumfang:

  • HORUS X12S mit 2000mAh Akku (Mode 2) (Design: Texture)
  • Senderladegerät
  • Tragegurt
  • Aluminium Koffer

 

HighEnd Mini PFV Racer – SkyRC Sparrow jetzt LIEFERBAR!

SkyRC Sparrow Mini FPV Racer

Schon seit der Vorstellung auf der Spielwarenmesse Nürnberg ein absolut heißbegehrtes Objekt: Der neue Sparrow von Sky RC mit gerade  einmal 80g Gewicht (Ohne Antriebsakku).

Der Sparrow Racer von SkyRC ist sowohl für in- als auch outdoor geeignet. Das Modell kommt vorgefertigt mit 4x 1105 3800kv Motoren, passenden brushless Reglern 6A, einer Naze32 Rev6 Steuerung, mit Mini FPV Kamera, Ortungspiepser und 5,8GHz 25/200mW Video-Sender.

An den Armen sind bereits vorne und hinten LED´s angebracht, vorne rot, hinten grün. Das Modell ist bereits fertig vormontiert und wird mit einer deutschen Anleitung ausgeliefert. Als Antriebsakku empfehlen wir den Gens Ace 450mAh 3S Lipo 238449.

Technische Daten:

  • Diagonaler Achsabstand: ca. 120mm
  • Gesamtlänge: ca. 110mm
  • Gesamtbreite: ca. 113mm
  • Gesamthöhe: ca. 40mm
  • Gewicht ohne Akku: 79,8g
  • Flugcontroller: Naze 32 Rev6
  • Regler: 4x 6A BL heli
  • Motor: 4x 1105 3800Kv
  • Kamer: Mini FPV 600 Linien
  • Video Sender: 5,8GHz 25/200mW, 32 Kanäle
  • Propeller: 8x 3×2
  • Ortungspiepser: verbaut
  • Open Source Flugcontroller Firmware: Cleanflight
  • Empfohlener Antriebsakku (Nicht enthalten): 450mAH 3S LiPo
  • Empfohlener 2,4GHz Empfänger (nicht enthalten): Kompatibel mit PPM/SBUS/PWM 2,4GHz

DJI Mavic Pro wieder lieferbar!

DJI Mavic Pro lieferbar!

Am 22.03.2017 haben wir wieder wenige DJI Mavic Pro´s auf Lager. Hier heisst es wirklich schnell sein, denn wir können gerade noch die Rückstände abdecken, und dann bleiben nur noch ganz wenige Mavic´s zum Verkauf für alle „Nicht-Vorbesteller“ übrig.

Also wer noch einen möchte sollte sich beeilen, denn lange werden wir sie vermutlich nicht lieferbar haben.

 

Neues Video über unseren aktuellen Onlineshop

Bestellvorgang und Infos zum Voltmaster Onlineshop

Wir haben euch ein Video mit ein paar Infos zu unserem aktuellen Onlineshop www.voltmaster.de erstellt.

Hier seht ihr wie ein Bestellvorgang abläuft, wie ihr den Newsletter bestellen könnt, wo ihr die aktuellsten Artikel, Neuheiten, Infos zu Workshops und Infotagen findet und auch eine genaue Lieferzeiten-Erklärung.

PowerBox PowerPaks ab Lager lieferbar!

Deutsch PowerBox PowerPak

Mit der neuen PowerPak Serie neue Energie für die besten Modelle! PowerBox-Systems stellt die nächste Generation der PowerBox Battery Serie vor.

Die PowerPak Serie kommt mit einer ganzen Reihe neuer Innovationen! Es gibt die PowerPaks in verschiedenen Versionen: PRO und ECO und jeweils mit 8,4V als Empfängerstromversorgung oder als Turbinenakku mit 12,6V.

Die ECO Version hat eine vollwertige Balancerschaltung und eine Ladebuchse integriert. Geladen werden die PowerPak ECO mit einem geeigneten LiPo/LiIon Ladegerät. Die Balancerschaltung stellt sicher, dass einzelne Zellen nicht überladen werden, was auch LiIon Zellen in einen kritischen Zustand bringen würde. Kapazitätseinbußen durch auseinandergedriftete Zellen werden damit ebenfalls effektiv vermieden.

Die PRO Version hat wie alle PowerBox Battery Typen die gesamte Ladeschaltung und Balancereinheit integriert. Geladen wird ganz einfach über die eingebaute Ladebuchse mit dem 110V/220V Netzteil oder dem 12V Auto Adapter. Akkuspannung, Akkustrom und Ladezeit werden von der Elektronik vollständig überwacht – eine Fehlbedienung ist somit ausgeschlossen.

Die enthaltene Spannungsüberwachung zeigt an der eingebauten oder auch extern ansteckbaren LED, den Ladezustand des Akkus an.

Ein ganz neues Feature wird im PowerPak PRO vom integrierten Microcontroller realisiert: Die Zellen werden nach einer Lagerzeit von mehr als 6 Tagen automatisch auf 3,8V pro Zelle entladen. Damit wird die Zellenspannung auf ein sicheres und schonendes Niveau abgesenkt und die Lebensdauer der Akkus wird enorm gesteigert.

Alle PowerPak Versionen sind in einem robusten Gehäuse eingebaut und haben einen einheitlichen Halterahmen. Damit können die Akkus schnell gewechselt oder einfach von Modell zu Modell gebaut werden.

Um den Wechsel zusätzlich zu erleichtern, haben die PowerPaks das Anschlusskabel nicht eingebaut. Jeder Akku wird mit je einem Anschlusskabel für JR/Futaba oder MPX Stecker geliefert.

Alle Akkupacks von PowerBox Systems durchlaufen einen zertifizierten Herstellungsprozess. Die gesetzlich vorgeschriebene Zertifizierung nach UN38.3 wurde durchgeführt, was einen Versand ermöglicht.

 

Mit Multicoptern Leben retten – DJI Infotag bei Voltmaster für THW, Feuerwehr und Katastrophenschutz

DJI Infotag für THW, Feuerwehr, Katastrophenschutz

 
Ständige Schlagzeilen über Drohnen und deren negative Aspekte prägen inzwischen Zeitungen und Nachrichten  – kaum Platz also für Vorteile?
Sind Multikopter tatsächlich eine gefährliche Spielerei unserer Zeit?
 
Das Gegenteil bewies unser Workshop in Verbindung mit der Firma Globe Flight am vergangenen Samstag den 11.03.2017.
Tom, Spezialist der Firma Globe Flight, welche hochmoderne Multikopter herstellt und importiert, klärte auf – über mögliche Einsatzbereiche von Drohnen, und für die Firma Voltmaster mindestens genauso wichtig, über einzuhaltende Richtlinien während der Nutzung von Multikoptern.
 
Vertreten waren bei dem „Workshop“ das Technische Hilfswerk Memmingen, die Benninger Feuerwehr, der Katastrophenschutz Memmingen und die Firma Wagner Haus- und Umwelttechnik. Das Drohnen atemberaubende Luftaufnahmen machen können und wohl in Zukunft unsere Post ausliefern, ist inzwischen allseits bekannt. Aber dass man mit Drohen auch Leben retten kann, ist den Wenigsten bewusst.
 
An unserem DJI Infotag ging es im speziellen um die Verwendung von Multicoptern für den Einsatz in Notsituationen. Was benötigt man speziell als Feuerwehr, was als THW, was als Elektrotechnik-Firma zum Prüfen von Solarfeldern. Was muss man beachten und welche gesetzlichen Richtlinien gibt es. Für wen und welchen Einsatzbereich passt was?
Angefangen haben wir mit einer theoretischen Schulung, zum Abschluss gab es dann noch eine ausführliche Flugvorführung mit dem DJI Inspire mit Wärmebildkamera.
 
Durch spezielle Thermal-Kameras können Wärmebild-Aufnahmen gemacht werden und auf diese Weise Menschen in  Bergregionen oder Feldern gefunden werden. Auch für das Mähen von Feldern kann ein kurzer Flug des Multikopters reichen, um ein Rehkitz zu finden und so ein Tierleben zu retten. Vorteile bieten sich auch für die Feuerwehr, denn diese kann einen weiteren Einsatz verhindern, wenn ein Glutnest rechtzeitig dank eines Multikopters erkannt wird.
Für die Firma Wagner Haus und Umwelttechnik war der Vortrag besonders interessant, denn mit Multicoptern mit entsprechenden Thermal-Kameras können auch Solarzellen schnell, einfach, sicher und äußerst präzise kontrolliert werden.
 
Die Liste der Vorteile ist lang, die der Richtlinien auch. Darum will die Firma Voltmaster auch in Zukunft ähnliche Workshops und Infotage anbieten, um aufzuklären und um den entsprechenden sicheren Rahmen für die Nutzung der Multicopter zu schaffen.
 

Yuneec Infotag am 22.04.2017 ab 10:00 Uhr

Am 22.04.2017 bekommen wir Besuch von Yuneec!

Und das wollen wir für unsere Kunden gleich nutzen und bieten einen Infotag rund um die Yuneec Produkte.

Von ca. 10:00 bis 14:00 Uhr werden wir euch für Fragen rund um das Thema Multicopter, sowohl im technischen als auch rechtlichen Bereich beantworten. Stattfinden wird das ganze bei uns im Geschäft, im Dickenreiser Weg 18D in 87700 Memmingen.

 

Live Vorführung

Bei guten Wetterbedingungen werden wir im Anschluss noch auf den Modellflugplatz MFG Dickenreishausen fahren und dort das ein oder andere Produkt vorführen. Wer also Interesse hat, kann hier gerne vorbeischauen und sich live von den Modellen überzeugen.