Neues Micro TEK Vario

SM Modellbau hat vor Kurzem sein neues Micro Vario veröffentlicht, ab dem 23.06.2020 wird es bei uns voraussichtlich lieferbar sein.

Das MicroVario realisiert mit einem eingebauten hochauflösenden Drucksensor über die Telemetrie ein hochwertiges Vario und ermöglicht mit dem integrierten TEK Anschluss auch die Verwendung von Kompensationsdüsen.

Dadurch erhält man eine Vario Funktion, die unabhängig von der Knüppelthermik sehr genau echtes Steigen und Sinken anzeigt. Für eine exakte Höhenmessung auch beim Betrieb mit TEK Düse ist ein zweiter Drucksensor eingebaut, der unabhängig von der Geschwindigkeit korrekte Höhendaten liefert.

Aufschlüsse über die Belastungen im Flug liefert der eingebaute 3-Achsen Beschleunigungssensor mit einem Messbereich bis 16 g. Über unser UniDisplay können alle Messwerte des MicroVario direkt live betrachtet werden.

Alle Einstellungen und Alarme lassen sich selbstverständlich auch komfortabel per Display programmieren. Entsprechend der Philosophie möglichst viele Systeme zu unterstützen, spricht auch das MicroVario die Telemetrie von: Jeti Duplex Multiplex M-Link Graupner HoTT Futaba JR DMSS FrSky Spektrum (über Spektrum-Adapter) PowerBox Core.

Die verwendete Telemetrie muss im MicroVario nur einmal in den Einstellungen vorgegeben werden. Das geschieht entweder über unser PC Programm SM MicroVario Tool oder mit dem UniDisplay.
Im Auslieferungszustand ist HoTT ausgewählt.

Und das kann das MicroVario:
hoch auflösendes Vario mit TEK Anschluss Höhenmessung mit zweitem Drucksensor mit automatischer Nullstellung nach dem Einschalten
integrierter 3 Achsen Beschleunigungssensor bis +- 16 g
volle Telemetrieunterstützung für Jeti Duplex (EX), Multiplex M-Link, Graupner HoTT, Futaba FASSTest S.BUS2, JR DMSS, FrSky, Spektrum und PowerBox Core
Anschluss für Empfängersignal zur Fernsteuerung bestimmter Funktionen
Messung der Empfängerakkuspannung aktueller Status wird über LED signalisiert
direktes Betrachten der Messwerte live mit dem UniDisplay
Parametereinstellungen über PC, UniDisplay und Telemetrie möglich
kostenlose Firmwareupdates über den PC mit dem USB-Interface (Best.-Nr. 2550) oder auch mit bereits vorhandenen USB Anschlusskabeln wie von Jeti, Multiplex oder Graupner möglich
auf Grund seiner kompakten Größe und des geringen Gewichtes nahezu überall einsetzbar

Technische Daten:

Abmessungen: 26 (33 mit Stecker) x 12 x 7mm
Gewicht: 1,8g ohne Kabel, 5,4g mit 30cm Standardkabel
Vario Auflösung: 0,01m/s
Vario Rauschen: kleiner als 0,02m/s
Auflösung Höhenmessung: 0,1m
Beschleunigungssensor: 3 Achsen bis 16g
Stromversorgung: Aus Empfängerstrom (Ab 3,6V bis Maximal 8,5V)
Stromverbrauch: ca. 2mA
Anschlüsse: 1 x Anschluss für Telemetrie und Stromversorgung (Link), 1 x Servoimpuls Eingang vom Empfänger COM Anschluss für UniDisplay und Firmwareupdate Anschluss für TEK Düse

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.