TRAXXAS TRX-4 Land Rover Crawler

Traxxas TRX-4 Land Rover in rot, silber und bald auch in grün!

Der Traxxas TRX-4 Land Rover ist ein hightech Crawler der Spitzenklasse zu einem absolut fairen Einsteigerpreis. 

Der TRX-4 Scale Crawler wurde auf einem völlig neuen Konzept aufgebaut. So verfügt der TRX-4 z.B. über 2 Differntialsperren in der Vorder- und Hinterachse, so wie ein 2-stufiges Getriebe und eine authentische, robuste Scale Karosserie.

Technische Daten:

  • Länge: 586mm
  • Spurbreite: 248,5mm
  • Radstand: ca. 324mm
  • Bodenfreiheit: ca. 80mm
  • Gewicht: ca. 3,3kg

Yuneec H520 Hexacopter – TOP Neuheit 2017

Yuneec H520 Hexacopter

Der H520 ist ein für den kommerziellen Einsatz entwickelter Hexacopter. Überall dort wo lange Flugzeiten und eine erprobte sowie belastungsfähige Technologie in einem All-in-One-Paket gefordert sind, ist der H520 zur Stelle. Die großen Rotorblätter mit Quickrelease-Mechanik sorgen für eine schnelle Einsatzbereitschaft und einen außergewöhnlich leisen Flugbetrieb. Während seine erhöhte Traglast die Voraussetzungen für zusätzliche Sensorik und eine verbesserte Kameratechnik schafft, unterstreicht die auffällige signalfarbige Lackierung den Anspruch eine kompromisslose Einsatzmaschine für den täglichen Bedarf zu sein. Durch die Waypoint-Technologie, die Fähigkeit zum 2D- und 3D-Geomapping und das Software Development Kit (SDK) ist der H520 für industrielle Anwendungen wie geschaffen.

Sowohl die innovative Kombination aus Ultrasonic- und Intel® RealSense™-Technologie (optional erhältlich), als auch die 5-Rotoren-Flugfähigkeit und das redundante Steuersignal über 2,4 und 5,8 GHz sorgen für die hohe Sicherheit des H520. Dank hochkapazitiver High Voltage-Akkus erreicht der H520 eine Flugzeit von rund einer halben Stunde, wobei er im Fall der Fälle selbstverständlich via Auto-Landing sicher zum Boden zurückkehrt. Die überarbeitete ST16 Fernsteuerung mit Intel Quadcore-Prozessor und blendarmen 7 Zoll Display sorgt für eine zuverlässige intuitive Steuerung und dient der vollständigen Missionsplanung vom Büro aus oder vor Ort.

Der H520 lässt sich mit drei verschiedenen Kameras ausstatten. Während sich mit der CGO3+ wackelfreie UHD-Videoaufnahmen aufnehmen lassen, zeigt die CGO-ET Wärmebild- und Restlichtkamera relative Temperaturunterschiede an. Darüber hinaus kann die Restlicht-RGB-Kamera auch bei schlechten Lichtverhältnissen noch hervorragende Aufnahmen aufnehmen. Bewährte Funktionen wie Curved Cable Cam, Panoramafoto, Timelapse und Serienbilder erfüllen zusammen mit der neuen 7-teiligen Glaslinse mit 50 mm Blickwinkel der CGO-CI die Ansprüche von Inspektoren, Sachverständigen, Fotografen und Filmschaffenden.

Sie können Ihren H520 mit der Intel® RealSense™ Technologie ausstatten. Dabei kommt eine R200 Kamera zum Einsatz, die quasi als „Auge“ des Hexacopters dient. Dank 3D- und tiefenmessender Technik erkennt die Kamera Bewegungen sowie Entfernungen und simuliert so das menschliche Auge. Die Drohne ist so in der Lage, quasi selbstständig zu agieren. Sie weicht mühelos Hürden aus und wählt die sichere Flugroute. Darüber hinaus werden einmal umflogene Stellen sogar für die Zukunft gespeichert. Die Intel® RealSense™ Technologie „merkt“ sich den Standort des Hindernisses und weiß so beim nächsten Mal, wie sie diesem am besten ausweichen kann. So können Kollisionen noch besser vermieden werden. Speziell für weite Entfernungen konzipiert, kann der Hexacopter Hindernisse bereits aus großen Distanzen wahrnehmen.

Die Bodenstation ST16 ist Fernsteuerung, Empfänger und Android-Plattform zugleich. Sie ermöglicht es im Handumdrehen automatische Flugfunktionen auszuführen und atemberaubende Fotos und Videos aufzunehmen. Auf dem 7″ Touchscreen-Display lassen sich in Echtzeit Bilder vom Flug ansehen. Ein separates Gerät ist dazu nicht mehr nötig. Während des Flugs werden auf dem Display Echtzeit-Telemetriedaten wie zum Beispiel Flugmodus, Höhe, Geschwindigkeit über Grund, Entfernung zum Piloten,Kamerastatus, GPS-Positionskoordinaten und Akkustand des Fluggeräts angezeigt.

Die programmierbaren Wegpunkte erlauben variable Höhenanflüge und individuelle Verhaltensweisen an jedem Schlüsselpunkt. Durch das Geomapping lassen sich zudem zuverlässig Daten aus Landschaften und Gebäuden generieren. Im Waypoint-Modus kann der Pilot Punkte auf einer Karte markieren, die der H520 Punkt für Punkt abfliegt. Dabei kann für jeden Punkt einzeln die anzufliegende Höhe sowie die Kameraausrichtung und -neigung (inklusive Ausrichtung auf POI) bestimmt werden. Die Interpolation zwischen den Punkten findet entweder als gerade Linie oder – wie von der Curve Cable Cam bekannt – in Form einer Kurve statt. Die Fluggeschwindigkeit zwischen einzelnen Waypoints ist dabei frei wählbar (bis 30 km/h). Nach Taskende kann der H520 landen, zurückkehren, warten oder von vorn beginnen.

 

Features und Technische Daten Yuneec H520 und ST16

Features Yuneec H520:

  • HV-Akkus mit einer Flugzeit von bis zu 30 Min.
  • Sehr leises Betriebsgeräusch
  • Auffällige Lackierung
  • Hohe Traglast
  • Erweiterte Hinderniserkennung und -umfliegung mittels einer Kombination aus Intel RealSense und Ultrasonic-Technologie (optional)
  • SDK/API Support
  • Drei unterschiedliche Kameraoptionen (CGO3+, CGO-CI, CGO-ET)
  • Wegpunkte abfliegen mit Missionsplanung
  • Leistungsstarke Brushless-Motorisierung
  • Präzisionskompass 5-Rotor-Mode

Technische Daten Multicopter H520:

  • Flugzeit bis zu 30min.
  • Diagonale Länge ohne Rotorblätter: 520mm
  • Abfluggewicht: 1890g
  • Akku: 4S 6850mAh 7C LiPo
  • Ladegrät: SC4000-4
  • Sender: ST16 Remote Control
  • Motoren: BL3210 740kV Brushless
  • Maximale Flughöhe (relative Höhe): 122m
  • RC-Frequenzband: 2,4GHz
  • Maximale Fluggeschwindigkeit 72 km/h

Technische Daten Fernsteuerung ST16:

  • Betriebssystem: Android™
  • Anzahl der Kanäle: 16
  • Reichweite Steuersignal bei optimalen Bedingungen: Bis zu 1,6km
  • Videolinkauflösung: HD 720p
  • Videolink Frequenzband: 5,8 GHz
  • WiFi Reichweite der Videoübertragung bei optimalen Bedingungen FCC und CE Norm: Bis zu 1,6km
  • Flugsystem Telemetriedaten auf Display (OSD): Ja
  • LCD Bildschirm-Größe: 7 Zoll
  • Vibrations- und AUfio Feedback: Ja
  • Eingebauter Akku: 3,6V 8700mAh 31,32Wh Li-Ion

Neuer Doppeldecker E-flite Waco

E-flite Waco BNF

Die Waco ist ein echtes Stück Luftfahrtgeschichte. Klassische Linien mit einer originalen Lackierung machen diesen traumhaften Doppeldecker auch in der UMX Ausführung zum echten Hingucker.

Dank AS3X trifft hier auch der schöne Satz – was so gut aussieht, fliegt auch so – voll zu.

Features:

  • Classic Scale Details
  • AS3X® Stabilisierungs-Technologie
  • Großes Einsatzspektrum mit Brushless-Motor
  • Spektrum DSMX® Empfänger
  • Spektrum Performance Linear Servos
  • Keine Montage nötig
  • Originale Classic Waco Lackierung
  • Scale Fahrwerk mit Radschuhen

Empfohlenes Zubehör:

  • SPMR1000 Spektrum DXe (nur Sender)
  • SPMR6750 Spektrum DX6 6-Kanal DSMX® Fernsteuerung
  • EFLB2802S30 E-flite 280mAh 2S 7,4V 30C LiPo Akku
  • EFLC1105AEU E-flite Ultra Micro-4, 4x9W,AC/DC Akkuladegerät, EU

Technische Daten:

  • Spannweite: ca. 550mm
  • Länge: ca. 418mm

SkyRC – FPV Videobrille 5,8GHz Immersion go

SkyRC – FPV Videobrille 5,8GHz Immersion go

Die FPV Brille macht es – mit automatischer Suchfunktionalität und leicht zu bedienenden Drucktasten – super einfach für den FPV Flieger.

sol_sk600106_pic1_1

Die genaue Frequenz der SkyRC – FPV Videobrille 5,8GHz Immersion go wird auf dem Bildschirm angezeigt, damit Sie nie raten müssen, auf welcher Frequenz bzw. welchen Kanal Sie senden. Ein breiter Eingangsspannungsbereich von 7V bis 18V DC und 40 Kanäle auf dem 5,8GHz Band vervollständigen die perfekte FPV Brille.

Technische Daten SkyRC – FPV Videobrille 5,8GHz Immersion go:

  • LCD Display
  • Bildschirmdiagonale: 7 Zoll
  • Auflösung: 1024×600
  • Sichtbereich: 65°
  • Anzeige: 4:3 oder 16:9
  • Reaktionszeit: 10mS
  • System: PAL/NTSC automatisch

Features SkyRC – FPV Videobrille 5,8GHz Immersion go:

  • Bedienung über 8 Tasten
  • Hoher Tragekomfort und langlebige Materialien
  • Verstellbare Riemen
  • Eingebauter Lautsprecher mit Lautstärkeregelung
  • Eingebauter Lüfter
  • OSD Anzeige (Deutsch / Englisch / Spanisch / Französisch / Russisch / Chinesisch)
  • Gewicht: 380g (Ohne Antenne)
  • Abmessungen: ca. 195 x 139 x 180mm
  • Zwei Empfänger mit zwei Antennenbuchsen
  • Automatische Antennenunschaltung. – >-90dB Typ
  • Empfindlichkeit. – 5.8GHz, 5 Band, 40 Kanäle.
  • Betriebsspannung: 7 bis 18V, 2 bis 4S LiPo empfohlen
  • Verpolungsschutz
  • Stromverbrauch: 530mA bei 12V
  • 3,5mm AV In Buchse
  • 3,5mm Kopfhörerbuchse
  • XT30 DC Eingang (DC 7 bis 18V)
  • Mini HDMI Eingangsbuchse
  • 2 SMA Antennenbuchsen

Frequenzen (GHz):

  • Band A: 5.740, 5.760, 5.780, 5.800, 5.820, 5.840, 5.860, 5.880
  • Band B: 5.725, 5.745, 5.765, 5.785, 5.805, 5.825, 5.845, 5.865
  • Band E: 5.733, 5.752, 5.771, 5.790, 5.809, 5.828, 5.847, 5.866
  • Band F: 5.705, 5.685, 5.665, 5.645, 5.885, 5.905, 5.925, 5.945
  • Band R: 5.658, 5.695, 5.732, 5.769, 5.806, 5.843, 5.880, 5.917

Gens Ace Hardcase LiPos für Racecopter

Gens Ace Tattu Hardcase LiPo

Mit diesen Hardcase Akkus präsentiert uns Gens Ace als erster Hersteller spezielle Akkus für den Hardcore-Einsatz in Racecoptern. Die Zeiten von beschädigten Akkus durch Propeller oder Abstürze gehören nun der Vergangenheit an.
 
Strenge Selektierung und hohe Qualitätskontrollen stehen für Gens Ace. Somit hat der Akku einen sehr geringen Innenwiderstand, eine hohe Kapazität und hohe Spannungslage und erreicht somit eine lange Lebensdauer bei maximaler Leistungsabgabe.
 
Der maximale Ladestrom liegt bei 5C, der Balancerstecker hat ein XH-System, das Anschlusskabel ist mit einer XT-60 Buchse versehen.
 
Der Tattu 1300mAh 4S ist perfekt für Modelle wie z. B. Victory with Limited Edition, IRC Vortex 250 Pro & 285 (lightweight advanced race setup), Lumenier QAV210 CharpuEdition/QAV 180 & Raceblade, ZMR250.
Der Tattu 1550mAh 4S ist perfekt für Modelle wie z. B. Victory with Limited Edition, IRC Vortex 250 Pro & 285 (advanced race setup), Gaui Eclipse E28R.

SLS Quantum – LiPos mit echten 65C / 130C

SLS Quantum

Mit etwas Stolz können wir Ihnen nun die neue Akku Serie SLS Quantum präsentieren.

a2040_6504

Der Name Quantum wurde gewählt, da es sich nach Meinung des Herstellers wirklich um einen Quantensprung in der Lipo-Technologie handelt. Neue Verfahrensweisen in der Zusammensetzung, Herstellung und Selektion machen es möglich den Innenwiderstand drastisch zu verringern und negative Effekte zu reduzieren.

Wer SLS kennt weiß, dass sie Ihre Akkus bei den C-Angaben sehr konservativ einstufen. Nun kann SLS ohne schlechtes Gewissen erstmals ein 65C Rating vergeben. Der Flaschenhals sind nun die Kabel und Lötverbindungen.

Quantum kurz zusammengefasst: Reduzierter Innenwiderstand und ein spezielles Selektionsverfahren garantieren eine sehr hohe Spannung unter Last. äußerst Zyklenfest sehr lagerstabil (längere Lagerphasen verkraftet die Quantum besser) bis 10C Ladung bei den 65C Die Verarbeitungsqualität ist natürlich auf höchsten Niveau. Die Zellenchemie ist auf 65C ausgelegt. Die Dicke und Breite der radialen Hochstromableiter und die Kontaktierungen der Hochstromkabel sind technisch begrenzt. Deshalb unsere Empfehlung: 65C nicht länger als 20 Sekunden.

Neue DJI Naza N3 Flugsteuerung

Neue DJI Naza N3 Flugsteuerung

Es ist wahrscheinlich DIE Neuheit 2016: Die DJI Naza N3 Flugsteuerung ist der Nachfolger der Erfolgreichen DJI Naza Serie und bringt dein Hobby auf das nächste Level. Die Kompatibilität zu DJI Produkten wie der Lightbridge 2 oder der Zenmuse Kamera / Gimbal Serie macht diese Naza Flugsteuerung so sicher, flexibel und leistungsfähig wie noch nie.

 

Was kann die neue Naza N3 Flugsteuerung?

Systemlösung
Der N3 Flugregler ist kompatibel mit professionellen Fernsteuerungen und Empfängern, intelligenten ESC, DJI GO, Lightbridge 2, Datalink Pro und iOSD. Nahtlose Integration mit den DJI Zenmuse Gimbal und Kamera Modellen, sofortiger Zugriff auf ein ganzes Bündel von Anwendungen. Die Kompatibilität mit DJI Assistant 2 bietet noch mehr industrielle Anwendungsmöglichkeiten. Mit dem Onboard- und Mobile Software Development Kit (SDK), ist der N3 bestens geeignet für Bastler und Profis, die nach schnellen, einfachen und individuellen Softwarelösungen suchen.

Duale IMI und integrierte Blackbox
Duale IMU sorgen dafür, dass die robusten Algorithmen des N3 IMU Fehler während des Fluges sofort erkennen, automatisch auf die Backup-Einheit umschalten und dabei stets Flugkontrolle und Sicherheit garantieren. Das außergewöhnliche Schwingungsdämpfungssystem des N3 unterstüzt diverese Flugplattformen, von leichten Hobby-Drohnen für Rennen, bis zu schweren Industrie-Drohnen wie dem S1000+, für eine bessere Flugleistung und erhöhte Zuverlässigkeit. Eine integrierte 8GB große Blackbox nimmt automatisch jedes Detail des Fluges auf, damit Du die Flugdaten überwachen und Dein Fluggerät feinabstimmen kannst. Mit dem DJI Assistant 2 Data Viewer, sind Problembehandlung und Analysen zur Flugleistung leichter denn je.

Erweiterbare Navigationsmodule
Das duale IMU-System ist mit dem A3 Upgrade Kit aufrüstbar, um ein IMU und GSS zu kombinieren, für noch mehr Stabilität und Zuverlässigkeit. Es erkennt Fehler bei IMU oder GNSS Einheiten, wechselt nahtlos die Einheit und stellt konstante Leistungsfähigkeit sicher.

SDK Kompatibilität, für noch mehr Möglichkeiten
Kompatibel mit DJIs mobilem und onboard SDK, ist der N3 perfekt für Bastler und Profis geeignet, die mit Leichtigkeit eine individuelle Softwarelösung erstellen möchten. Der N3 funktioniert mit DJI Assistant 2, für noch mehr industrielle Anwendungsmöglichkeiten.

Sportmodus
Im Sportmodus, kann der N3 einen Neigungswinkel von bis zu 45° erreichen, für flexible Kontrolle und den ultimativen Geschwindigkeitsrausch.

Anpassbare Mobilität
Manövrierbarkeit des Fluggerätes wird im Sportmodus maximiert und kann manuell im GPS und ATTI-Modus eingestellt werden. Parameter wie der Fluglagenwinkel, Sinkflug, Steigflug oder Winkelgeschwindigkeit können einfach über den DJI Assistant 2 konfiguriert werden.

Anpassbare Raten
Die Steuerknüppelkontrolle der Fernsteuerung kann durch die EXP-Kurve kinderleicht angepasst werden.

Präzise und Fehlertolerante Fluglage
Die robusten Kontrollalgorithmen des N3 erlauben es ihm, für eine ganze Reihe an Fluggeräten eingesetzt zu werden, ohne eine manuelle Anpassung vorzunehmen. Mit einem fehlertoleranten Kontrollsystem, kann ein Hexakopter oder Octakopter seine Fluglage stabilisieren und sicher landen, selbst im Falle eines versagenden Antriebssystems. Die IMU Fusionsalgorithmen verbessern die Leistung in der Luft noch weiter, durch eine bessere Höhenkontrolle. Bei schnellem Bremsen oder plötzlichen Böen, reduziert der IMU Fusionsalgorithmus die Effekte der Luftströmung und reduziert dadurch einen Abfall der Höhe.

Schutz des Antriebssystems
Antriebsebenen werden in Echtzeit überwacht, damit Flugkonditionen wie Schweben, maximale Höhe und maximale Gierwinkel entsprechend angepasst werden können, was Energie spart.

Installation und Inspektion Drüber hinaus, inspiziert und bewertet der N3 automatisch, ob die Motoren und andere Gerätschaften korrekt installiert wurden.

Reduzierte Magnetische Interferenzen
Die Fusionsalgorithmen des N3 sind nun noch besser ausgerüstet, um magnetischen Interferenzen standzuhalten und reduziert damit magnetisches Abdriften.

Lieferumfang:

  • 1x N3 Flight Controller
  • 1x GPS Modul
  • 1x LED Modul
  • 1x PMU
  • 1x GPS-Halter
  • 1x Smart ESC Kabel
  • 1x CAN-Gimbal Kabel
  • 1x Micro USB Kabel
  • 5x Servo Kabel
  • 1x RF-Kabel
  • 1x Schraubensatz
  • 3x Kabelbinder
  • 1x Doppelseitiges Klebeband-Set

Neues Sky RC Ladegerät mit 2x 200Watt!

Sky RC D400

sol_sk100123_pic1_1

Das Sky RC D400 ist ein 2-Kanal-Ladegerät mit zwei unabhängigen Schaltkreisen, das zwei verschiedene Arten von Akkus gleichzeitig aufladen kann. Es unterstützt auch die Energieverteilung im AC-Modus um eine max. Ladeleistung zu erhalten und die Ladezeit zu verkürzen.

Die Gesamtleistung für Kanal A und Kanal B ist 400W z.B. kann die Ladeleistung für Kanal 1 auf 300W eingestellt werden, somit bleiben 100W für Kanal 2. Das Ultimate Duo 400W bietet zusätzlich ein 150 Watt DC Power Netzteil an Kanal 2 das 100 bis 240V AC in 6 bis 15V DC umwandelt. Dieses kann zur Speisung von 12V Verbrauchern genutzt werden. Wobei Kanal 2 nur als Lader oder als Netzteil, nicht beide Funktionen simultan, verwendet werden kann.

Weiterhin kann das Gerät für folgende Zusatzfunktionen verwendet werden: Lithium-Akku-Spannungsanzeige, Innenwiderstandsmessung. Beim SkyRC D400 handelt es sich um eine leistungsstarke, mikroprozessorgesteuerte Lade- / Entladestation mit Akkumanagement für den Einsatz mit allen gängigen Akku-Typen mit integriertem Balancer für bis 7S LiPo, LiFe und LiIon, maximal 20A Ladestrom und maximal 5A Entladestrom. 20 Akkuprofilspeicher (10 pro Kanal) für schnellen Programmaufruf beim Laden gleicher Akkus stehen zur Verfügung. Der zusätzliche LiHV Modus ist in der Lage, die neue Generation von LiPo-Akkus mit einem Ende der Ladespannung bei 4,35V aufzuladen. Es bietet eine automatische Ladestrombegrenzung, Kapazitätsbegrenzung, Temperaturschwellenwert und Ladezeitüberwachung. All dies dient der Sicherheit im Umgang mit dem Ladegerät und Ihren Akkus.

Technische Daten:

  • Eingangsspannung: AC 100 bis 240V / DC 11 bis 18V
  • Ladeleistung DC Eingang: 2 x 400W
  • Entladeleistung: 36W
  • Ladestrom: 0,1 bis 20,0A
  • Entladestrom: 0,1 bis 5,0A
  • Balancerstrom Max.: 500mA / Zelle
  • Erhaltungsladestrom: 50mA bis 300mA & OFF
  • Display Backlight: Blau
  • Gehäuse Material: Metall
  • Maximale Zellen: LiPo/LiFe/LiIon: 1 bis 7 Zellen | NiMH/NiCd: 1 bis 18 Zellen | Pb: 2 bis 24V
  • Gewicht: 2510g
  • Abmessungen: 194 x 258 x 82,5mm