Hangar 9 - Piper Pawnee - 2032mm

Artikelnummer: 11364

Herstellernummer: HAN4030

EAN: 605482540985

Piper Pawnee - Das Arbeitsflugzeug schlechthin.

Kategorie: Hangar 9


364,79 €
bei Zahlung per Vorkasse:
2% Rabatt (-7.30 € = 357.49 €)

inkl. 19% USt., versandfreie Lieferung

Lager Lieferant

Lieferzeit: 3-6 Werktage

Stück


Beschreibung

Die Piper Pawnee isr das Replica des wohl am meist verbreitetesten Arbeitsflugzeuges in den USA.

Die Konstrukteure der Piper Panwee haben sich sehr viel Mühe gegeben, dem Original so nahe, wie möglich zu kommen. Das Ergebnis kann sich sehen lassen und ist eine echte Augenweide. Die Rumpfform, die Tragflächengeometrie und das Tragflächenprofil entsprechen genau dem Original. Dies gilt auch für die GfK Motorhaube und die Ausstattung des Cockpits.

Die Piper Pawnee ist für den Antrieb mit einem Verbrennungsmotor oder E-Antrieb ausgelegt und enthält alle Kleinteile und Anlenkungen. Optional können auch die Landeklappen angelenkt werden, dies erlaubt Start und Landung auf extrem kurzen Pisten

 

Technische Daten:

  • Spannweite: ca. 2032mm
  • Länge: ca. 1417mm
  • Tragflächeninhalt: ca. 60,7dm²
  • Gewicht: ab ca. 3, Kg
  • Tragflächenbelastung: ca. 59,30 g/dm²
  • Fernsteuerung: ab 4 Kanal
  • Antriebsakku: ab 4S 4000mah
  • Verbrennungsmotor: ab 7,5ccm

Bewertungen (4)

Durchschnittliche Artikelbewertung

4 Sterne
3 Sterne
2 Sterne
1 Stern

Teilen Sie anderen Kunden Ihre Erfahrungen mit:

Die hilfreichste Artikelbewertung

2 von 2 Kunden fanden die folgende Bewertung hilfreich
5 von 5 Trainer in Scale

Ich habe mir vor einiger Zeit die Pawnee zugelegt, weil sie mir optisch einfach gefiel. Der Bausatz ist erste Sahne, die Einzelteile von bester ARF-Qualität und an Kleinteilen ist alles dabei, was man zur Fertigstellung benötigt. Viel zu bauen gibt es nicht mehr, die Ruder sind schon Fertig angeschlagen, das Höhenleitwerk ist zweiteilig und abnehmbar (wenn man die Verspannung entsprechend modifiziert). Es ist Zubehör für Verbrenner und Elektromotor dabei. Ich habe sie elektrisch mit einem Al 5055 gebaut. Mit einem 5S Lipo und einem Gewicht von knapp 4 kg ist sie zum Cruisen absolut ausreichend motorisiert. Fliegerisch gibt es keine negativen Überraschungen. Bodenstarts gehen problemlos, sie reagiert sauber auf alle Ruder und lässt sich fliegen wie ein großer Trainer (oder doch eher Motorsegler...?). Am schönsten sind tiefe langsame Überflüge. Einfacher Kunstflug ist auch möglich. Das Landen ist mit den Landeklappen ein Kinderspiel und das Fahrwerk ausreichend stabil auch für etwas härtere Landungen. Alles in allem ein optisch sehr ansprechendes Modell mit ausgezeichneten Flugeigenschaften in bester Qualität zu einem gerechtfertigten Preis!

., 04.12.2013
5 von 5 Airtractor

Der Bausatz ist sehr gut verpackt und alle abstehenden Teile sind mit Styropor ummantelt. Einzelteile sind in Tütchen gruppensortiert verpackt und beschriftet.Alles passgenau bis auf eine Mutter der Tragflächen Streben. Die war versetzt eingeklebt. Aber kein großes Problem. Was mir sehr gut gefällt und mir zeigt, daß da wer mitdenkt, ist, die Klappenservos werden asymetrisch eingebaut. Somit kann bei Verwendung eines Y Kabels für die Klappen der Reverser entfallen. Und, mir gefällt die Farbgebung! Das sieht man nicht so oft!

., 21.03.2015
5 von 5 Bericht nach Erstflug von Volker S.

Mittlerweile hat die Piper Pawnee ihren Erstflug hinter sich und schon zahlreiche F-Schlepps absolviert. Sie hat sich im Frühsommer sogar für die diesjährigen Deutschen Jugendmeisterschaften des DMFV im F-Schlepp qualifiziert. Natürlich fliegt sie elektrisch mit einem Hacker 14 XS, an 5S 5.000 mAh. Vorn dreht sich ein E-Holzprop der Größe 17 x 8 (länger darf er nicht sein, da der Prop ansonsten den Rasen mäht) und die Kraft regelt ein Jeti Spin 99 opto. In dieser Konfiguration geht es unendlich senkrecht - manchmal "hängt" dann auch noch ein leichter Segler dran (eben auch senkecht). So "hässlich" wie diese Maschine ist, so schön ist sie auch. Das Flugbild begeistert, weil so etwas nicht alle Tage über dem Flugfeld schwebt. Sie fliegt sich "pieper-like", also recht einfach. Sie will aber schon aktiv mit Seite und Querruder geflogen werden, und, wenn es dann mal wirklich viel zu langsam wird, kommt der Strömungsabriss. Sie kippt dann leicht über eine Seite, sackt durch, fängt sich aber sofort wieder. In Bodennähe sollte sie daher bewusst geflogen werden. Nicht umsonst lernt jeder Pilot: Erst Gegen-, dann Quer-, dann Endanflug - und Schleppgas nicht vergessen! Die kleinen Landeklappen wirken gut - allerdings nicht "brachial". Sie unterstützen scalemäßig den Landeanflug und vervollkommnen das Flugbild. Bei dieser Motorisierung hat sie nach wenigen Metern abgehoben - wer einen Segler dahinter hängt, muss sie manchmal bewusst auf dem Boden halten, da der Segler ja über ihr fliegen soll. Mit dieser Motorisierung sind 3-5 Schlepps auf ca. 200 Meter drin - je nachdem, was für ein Modell geschleppt wird. Ach ja - die Schleppkupplung. Obwohl es heißt, eine Schleppkupplung möglichst im Schwerpunkt des Modells zu montieren, haben wir eine Doppelkupplung (aus optischen und praktischen Gründen) hinter der Kabinenhaube angebracht. Dazu wird das Modell von unten geöffnet (einfach die weiße Folie aufschneiden) und die Kupplung mit Servo nach eigenem Gutdünken fest und sicher an den Spant montieren. Das hält bombenfest und hat sich bewährt - damit liegt jetzt die Schleppkupplung aber über 40(!)cm hinter dem Schwerpunkt. Nur - für's Schleppen hat das anscheinend keine Bedeutung. Wir konnten bisher keine Beeinträchtigung feststellen.

., 02.07.2014
5 von 5 5 Sterne für die Baukasten-Qualität

Die Pawnee ist bei uns noch nicht geflogen - sie wird gerade gebaut. Aber die Qualität des Baukastens ist 1a. Auch die Vollständigkeit - bis auf Klebstoff - ist perfekt. Mir fiel besonders die Passgenauigkeit aller Teile auf, die außerdem sehr leicht und trotzdem robust sind. Sogar für den Einbau des Elektromotors liegen die zusätzlich benötigten Schrauben und Abstandhalter bei. In den äußerst voluminösen Rumpf und die Flügel passen Standardservos. Durch stabile Flächenstreben (sogar an Höhen- und Seitenleitwerk) scheinen Festigkeitsprobleme ausgeschlossen. Wer lieber einen Verbrenner einbaut, findet Tank und Motorträger ebenfalls in dem kompletten Kit beiliegend. Mir scheint die Motorempfehlung (E-Flite BL 46) etwas schwach gewählt, aber das ist eine Vermutung. Wir werden mit Sicherheit einen größeren Hacker oder Axi einbauen. Unter der Motorhaube ist dafür scheinbar unbegrenzt Platz. Allein das Design ist arg gewöhnungsbedürftig. Wie bei Hangar 9 üblich, ist die Folienbespannung von bester Qualität, aber wer hat hier die Farben gemixt? Türkis und blaue Streifen? Das verursacht doch Zahnschmerzen ;-).

., 10.10.2013

Frage zum Produkt

Frage zum Produkt


Benachrichtigen, wenn verfügbar


Kunden kauften dazu folgende Produkte
APC - 11 x 5 Sport

APC - 11 x 5 Sport

4,99 € *
bei Zahlung per Vorkasse:
2% Rabatt (-0.10 € = 4.89 €)
Kavan - Metall Gabelkopf M2,5 (1 Stück)

Kavan - Metall Gabelkopf M2,5 (1 Stück)

0,70 € *
bei Zahlung per Vorkasse:
2% Rabatt (-0.01 € = 0.69 €)
Voltmaster - Hochstrom MPX Buchse grün doppelt

Voltmaster - Hochstrom MPX Buchse grün doppelt

1,50 € *
bei Zahlung per Vorkasse:
2% Rabatt (-0.03 € = 1.47 €)
Voltmaster - Servokabel 3 x 0,25mm² PVC Meterware - 100cm...

Voltmaster - Servokabel 3 x 0,25mm² PVC Meterware - 100cm flach

1,30 € *
bei Zahlung per Vorkasse:
2% Rabatt (-0.03 € = 1.27 €)
1,30 € pro 1 m
Kavan - Metall Gabelkopf M2 (1 Stück)

Kavan - Metall Gabelkopf M2 (1 Stück)

0,50 € *
bei Zahlung per Vorkasse:
2% Rabatt (-0.01 € = 0.49 €)
APC - 11 x 5,5 elektro

APC - 11 x 5,5 elektro

6,79 € *
bei Zahlung per Vorkasse:
2% Rabatt (-0.14 € = 6.65 €)